blog

Digitalprojekte fielen auch 2022 auf die Nase – und werden ebenso im Jahr 2023 und in den folgenden Jahren fröhlich damit weitermachen. Das klingt heiterer, als es wirklich ist. Sich das Scheitern eines Projekts einzugestehen, ist schmerzhaft und meist teuer für alle Beteiligten. Von Geld über Status bis zum persönlichen Anspruch an sich selbst.  Ein …

Zusammenführen, was zusammengehört – Anwender & Entwickler Read More »

»Lob und Anerkennung« gehören zu den stärksten Motivatoren des Menschen. Anerkennung ist nicht nur ein Motivator, sondern ein Grundbedürfnis. Wir Menschen sind Herdentiere und wollen, dass die Herde uns mag und man unsere Gegenwart schätzt. Ich werde in Projekten regelmäßig gefragt, wie ich es trotz widriger Umstände schaffe zügig eine positivere Stimmung zu erzeugen und …

Erfolge & Anerkennung systematisch spürbar machen Read More »

Der echte Fachkräftemangel ist deutlich geringer, als er wirkt. Ich behaupte sogar, dass die Unternehmen den Fachkräftemangel versehentlich selbst erzeugt haben.  In den letzten Jahren habe ich viele Unternehmen von innen gesehen. Oft fällt die Aussage “das ist bei uns historisch gewachsen”. Daraus formte ich irgendwann das hysterische Wachstum. Häufig unter Zeitdruck wurden kleine und …

Fachkräftemangel als Zeichen schlechten Managements? Read More »

Es war noch nie so wichtig, sich selbst auf einen Blackout vorzubereiten wie derzeit.  Jeder sollte versuchen für 10 Tage zu Recht zu kommen. Das bedeutet vor allem Vorsorge für Trinken, Essen, Wärme, Licht und Information.  Warum sollte ich mich denn vorbereiten? Wir haben doch Hilfskräfte!  Hilfskräfte werden zunächst intensiv gefordert sein. Unsere Hilfssysteme sind …

Praktische private Blackout-Vorsorge Read More »

Stabile Teams leisten mit der Zeit immer weniger. Viel Potenzial bleibt ungenutzt auf der Strecke und Risiken fürs Unternehmen steigen. Ich zeige, was Manager tun können.

Wann waren Sie zuletzt in einer Ausnahmesituation? Wie haben Sie reagiert? Wie reagierten ihre Mitarbeiter? Grundsätzlich hatten Sie drei Optionen: Schockstarre Tun was instinktiv richtig erscheint Die Situation reflektieren und einen Lösungsansatz wählen Je nach Ihrer Veranlagung waren Sie kurz schockstarr und legten dann los, mit dem Werkzeug das Sie kannten. Im Job haben wir …

Wenn’s heiß wird: 3 kontraintuitive Ansätze wieder Oberwasser zu gewinnen Read More »

Je aufregender und chaotischer die Zeiten, desto stärker ist der Bedarf nach einer ordnenden Führung. Wenn jedoch alles um einen herum im Wandel ist bedarf es eines inneren Kompasses. Meine Kunden erwarten von mir kein Life Coaching, sie erwarten von mir, dass ich einmalige und zeitkritische Situationen erfolgreich und zur Zufriedenheit möglichst vieler Stakeholder auflöse. …

Haltung zeigen Read More »

Scroll to Top