Etablierte Softwarehersteller müssen sich neu erfinden

Eine Situation vor der viele etablierte Softwareanbieter stehen: Gut laufendes Produktgeschäft, veraltete Technik, wenig Entwickler für alte Technologie.

Also? Zeit für was neues!
Viele Unternehmen experimentieren mit MVPs, versuchen sich daran Produkte neu zu entwickeln.

Ein paar durfte ich begleiten… und Muster erkennen.

Ein Muster: We know it all

“Wir kennen das Geschäft unserer Kunden besser, als sie selbst”
Überheblichkeit oder gesundes Selbstvertrauen?
Wer in neue Produkte investiert, kann sich Überheblichkeit nicht leisten.

Oft habe ich gesehen, dass explizite Kundenwünsche ignoriert wurden. Noch öfter musste ich meine Coachees fast schon nötigen, ihre Hypothesen mit den Zielkunden zu besprechen.

Regelmäßig kommt am Ende einer längeren Entwicklung das ultimative harte Kundenfeedback: Kein Sale, weil kein relevantes Problem gelöst.

Blogbeitrag im Netzwerk teilen:

Nach oben scrollen