Ist dir eigentlich klar, was du da tust?

Wann hast du als CEO zuletzt geprüft, ob deine Mitarbeiter die Strategie wirklich verstanden haben? 

Ein Großteil deiner Mitarbeiter sitzt als blinder Passagier im Schiff, während ein Teil der Mannschaft versucht, es zu verlassen. Ein Viertel der Menschen an Bord ist die eigentliche Crew, die dich signifikant durch die See bringt. 

Wer weiß, wohin er möchte, findet ungeahnte Wege und Ressourcen. 

Viele Projekte scheitern daran, dass der eigentliche Fokus verloren gegangen ist. Wir nennen das Scope Creep. Ja, auch heute ein Thema. 

Das gleiche Problem hat aber jede Organisation. Es ist wie eine Verkalkung.

Irgendwann sieht man nicht mehr, welches Problem man eigentlich lösen möchte. 

Ich frage noch mal, wann hast du als CEO, oder CTO, zuletzt geprüft, ob deine Mitarbeiter wirklich wirklich wirklich verstanden haben, was erreicht werden soll? 

Viele meiner Fragen beginne ich mit “Wozu”. 

Wozu tust du, was du tust? 

Zuerst Effektivität fokussieren, danach auf Effizienz. Daraus ergeben sich Performance und Profitabilität. 

Blogbeitrag im Netzwerk teilen:

Nach oben scrollen